22. Oktober 2019

Grundbodenbearbeitung Spätherbst 2019

Nach dem kraftaufwendigen Pflügen werden die Entscheidungen über die Folgearbeiten zur Nervensache. Trocknet der Boden zu sehr aus, wird eine Saatbettbereitung nahezu unmöglich. Ein gewisses Antrocknen ist aber unabdingbar. Regent es, kann eine fachgerechte Arbeit mit hoher Wahrscheinlichkeit überhaupt nicht mehr erfolgen.